wabi sabi

Die Vollkommenheit des Unperfekten

Wabi Sabi ist ein Einrichtungstrend, der in Deutschland und Europa noch nicht viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Er folgt nicht den neuesten Modetrends und richtet sich auch nicht am aktuellen Lifestyle aus. Wabi Sabi ist vielmehr eine Geisteshaltung, die sich ebenso im Interior Design widerspiegelt. Machen wir aber erst einmal einen kleinen Ausflug zum Ursprung von Wabi Sabi.

Wabi Sabi kommt aus dem Japanischen. Das Wort „Wabi“ heißt wörtlich übersetzt traurig, verlassen oder allein und drückt Einfachheit und Unvollkommenheit aus. „Sabi“ bedeutet alt sein, vergehen, Patina ansetzen und zeigt die Wirkung der Zeit auf ein Objekt. Zusammengenommen steht Wabi Sabi also für die Idee der Wertschätzung des Alterns, der Fehler und der Schönheit der Auswirkungen von Zeit und Unvollkommenheit. Wabi Sabi Interior wird auch als der unperfekte Purismus bezeichnet.

Das klingt für Dich etwas abstrakt? Dann werden wir doch konkreter. Wabi Sabi heißt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, alte und gebrauchte Gegenstände zu pflegen, ihnen einen Platz einzuräumen, der sie ihre Geschichte erzählen lässt, sowie einfache, lokale Produkte und Naturmaterialien von hoher Qualität einzusetzen. Denn je zurückhaltender ein Stil und seine Formensprache, umso mehr Bedeutung kommt den verwendeten Materialien zu. Farblich bewegt sich der Wabi-Sabi-Stil im gesamten Bereich der Naturtöne, von warmen Erdfarben bis hin zu verschiedenen Grautönen. Diese können auch gerne miteinander kombiniert werden, ohne das eine unruhige Atmosphäre entsteht oder es gar bunt erscheint.

Mit unseren einzigartigen Natursteinen schaffst Du eine perfekte Grundlage für das Wabi-Sabi-Interior. Wie z. B. mit unseren Aurora Timeless Natursteinfliesen, die aus den ägyptischen Bergen des Sinai stammen. Ihre samtig weiche Oberfläche lädt zum Berühren ein und schafft einzigartige haptische Momente.

Oder lasse Dich von unserer naturgespaltenen Quarzitfliese Hellas in eine unperfekte Welt entführen, die Werte und Lebensräume bewahrt. Kombiniert mit Möbeln aus Altholz, Stoffen aus Naturfasern wie Wolle, Baumwolle, Leinen oder Jute in dezenten Farben und Mustern sowie handgeformter Keramik schaffst Du Dir einen einzigartigen Wohlfühlraum im Stil von Wabi Sabi.

DISCOVER

1 Gedanke zu „wabi sabi

  1. […] eine gute Figur. Und nicht zuletzt spiegelt er die Geisteshaltung des Einrichtungstrends Wabi Sabi […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.